Warum freie Arztwahl?

Immer mehr Österreicher ziehen den Wahlarzt dem Vertragsarzt vor. Die Gründe dafür liegen auf der Hand. Beim Vertragsarzt erwarten uns

- lange Wartezeiten bis zum nächsten Termin

- überfüllte Wartezimmer

- und oftmals bleibt dem Arzt nur wenig Zeit für die Anliegen der Patienten.

 

In Österreich gilt grundsätzlich die freie Arztwahl. Das bedeutet, dass gesetzlich Krankenversicherte nicht auf Vertragsärzte beschränkt sind. Sie können jederzeit auch zum Wahlarzt gehen - allerdings übernimmt die Krankenkasse diese Kosten entweder gar nicht oder nur zu einem kleinen Teil. Ein Großteil des Arzthonorares muss in jedem Fall aus der eigenen Tasche bezahlt werden.

 

Mit Abschluss einer privaten Krankenversicherung ist Ihnen die freie Arztwahl - OHNE zusätzlich entstehende Wahlarzt-Kosten - gesichert!

 


Alle Vorteile auf einen Blick

 

+ Wählen Sie den Arzt Ihres Vertrauens!

Ist Ihr Arzt ein anerkannter Spezialist? Wurde Ihnen der Arzt von Freunden empfohlen? Ist die Praxis in Ihrer Nähe?

Ganz egal, nach welchen Kriterien Sie wählen - Sie können dies frei - unabhängig von Kassenverträgen oder finanziellen Überlegungen - entscheiden.

 

+ flexible Ordinationstermine und kurze Wartezeiten

Als Privatpatient können Sie den Arzt wählen, der auf Ihre persönlichen Terminwünsche eingeht und sich für Sie Zeit nimmt.

 

+ Schulmedizin, Akupunktur oder doch Homöopathie?

Alles möglich - Sie entscheiden gemeinsam mit dem Arzt Ihres Vertrauens über die geeignete Behandlungsmethode. Mit einer Privatarzt-Versicherung profitieren Sie von einer größeren Auswahl an Medikamenten und Heilbehelfen. Auch solche, die Ihre Pflichtversicherung nicht übernimmt.

 


 

sicher STEINER Tipp:

 

 

Woran erkennt man eigentlich eine gute Arztpraxis?

 

- Ist die Ordination telefonisch gut erreichbar und bekomme ich zeitnah einen Termin?

 

- Fühle ich mich in der Praxis wohl?

 

- Nimmt sich der Arzt genug Zeit für mich und beantwortet er alle meine medizinischen Fragen?

 

- Nimmt er meine Probleme und Sorgen ernst?

Werden mir Diagnose und Behandlung erklärt und etwaige Alternativen mit mir abgestimmt?

 

- Und zu guter letzt: Hat die Behandlung Erfolg?

 

Können Sie diese Fragen mit JA beantworten? Dann dürften Sie sich für den richtigen Arzt entschieden haben!!


sicher STEINER

versichert * finanziert * veranlagt